Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/blaupausen-unternehmer-hände-laptop-1837238/

Nachdem wir nun endlich Bauherren sind geht es auch schon Schlag auf Schlag los mit unserem Bauvorhaben. Trotz der derzeitigen Coronakrise wird bei Haas Fertighaus auch weiterhin fleissig gebaut. Das beruhigt uns derzeit sehr, denn die Krise hat ja erst so richtig angefangen nachdem wir unseren Werksvertrag unterschrieben hatten. Mit ausreichend Sicherheitsabstand hat unser Termin mit unserem Architekten am Grundstück stattgefunden. Wir waren sehr überrascht, denn unser Grundstück ist noch viel größer als wir es bisher eingeschätzt haben. Unser Architekt konnte uns nämlich alle Grenzsteine zeigen die wir bisher nicht gefunden hatten. Es freut uns sehr, dass es mit dem Architektentermin auch so schnell geklappt hat, denn seit der Vertragsbestätigung durch die Firma Haas ist gerade einmal knapp eine Woche vergangen. Ein großer Dank an dieser Stelle auch schonmal an unsere Handelsvertreterin Frau Sommer, die wirklich sehr dahinter ist, dass alles so reibungslos wie möglich funktioniert.

Was passierte beim Architektentermin?

Der Termin mit unserem Architekten dauerte in etwa zwei Stunden. Wir haben mit Ihm nochmals die nötigen Details sowie die Grundrisse durchgesprochen. Da die Haustechnik nicht vollständig in unseren bisher geplanten Technikraum passte mussten wir an dieser Stelle ein wenig umplanen. Relativ flott konnten wir hier allerdings eine geeignete Lösung finden. Der Architekt hat unser Grundstück zusätzlich grob vermessen damit er mit der Anfertigung der Planunterlagen direkt beginnen kann. Unseren Vermesser hatten wir nämlich bereits in Auftrag gegeben, die genaue Vermessung konnte allerdings erst eine Woche nach dem Architektentermin stattfinden. Beim Termin haben wir dem Architekten auch noch ein Paar nötige Unterlagen ausgehändigt. Dazu zählt z.B. der Kanalplan der Siedlung, das Nachbarschaftsverzeichnis sowie in beglaubigter Flurkartenauszug. Anhand dieser und vieler weiterer Unterlagen erstellt unser Architekt nun die konkreten Pläne sowie Bauantragsunterlagen für uns. Für die gesamte Planung werden bei der Firma Haas max. 12 Wochen kalkuliert. Übrigens: Bei der Firma Haas sind die Kosten für einen Architekten bereits enthalten. Bei anderen Anbietern kostet diese Leistung oft extra. Wir sind schon sehr gespannt wann und wie es nun weitergeht 🙂